Als een kind

Wie fängt man an?
Wie steht man auf?
Wie fällt man hin
Und macht sich nichts draus?
Was darf man hoffen, wenn man gar nichts mehr weiß?
Was bleibt noch offen, am Ende vom Kreis?
Warum? Woher? Wohin?
Ich frag einmal den Wind
Kann ich
Irgendwann wieder so sein wie ein Kind?
Kann ich
Einfach nehmen, was das Leben bringt?
Ist alles egal oder hat’s einen Sinn?
Wieso trau ich mich nicht so sein wie ich bin?
Wann hält man fest?
Wann lässt man los?
Wie bleibt man klein?
Und wie wird man groß?
Wie tief kann man fallen, wenn man den Boden verliert?
Wie schön ist das Gefühl, wenn man zu fliegen probiert?
Warum? Woher? Wohin?
Ich frag einmal den Wind
Kann ich
Irgendwann wieder so sein wie ein Kind?
Kann ich
Einfach nehmen, was das Leben bringt?
Ist alles egal oder hat’s einen Sinn?
Wieso trau ich mich nicht so sein wie ich bin?
Ich steh vor’m Spiegel, schau mich an, so lang’,
Es wird der Wind zum Sturm und dann, Anfang, Anfang, Anfang.

Ina Regen (Regina Mallinger is haar echte naam). is een opkomende ster in Oostenrijk. Deze Singer Songwriter, inmiddels 35 jaar, zingt vaak in het Oostenrijks dialect. Zo ook het nummer ‘Wie a Kind’. Nu kom ik met enige regelmaat in haar land, maar als de mensen daar in hun eigen taal spreken, dan versta ik er niet veel van. Deze tekst is via het Hoogduits door mij naar het Nederlands vertaald.
Ik vind het een prachtig nummer en Ina Regen een mooie zangeres.

(Musik & Text: Ina Regen & Florian Cojocaru)

vertaling: Dick Ridder

Facebook Reacties

Pin It on Pinterest